Reisekostenformular aktualisiert

Erstellt: 07.05.2007  Lesedauer ≤ 1 Min.

Das Reisekostenformular wurde aktualisiert, der Spesensatz für die Frühstückspauschale liegt bei lediglich 4,50 EUR und nicht bei 4,80 EUR in Deutschland. Dank eines Benutzer-Hinweises konnte der Fehler behoben werden.

Gerade beim Reiskostenformular zeigt sich immer wieder, das die Qualität und Aktualität von Produkten maßgeblich von den Anwendern mitbestimmt wird.

Erst durch ihr Feedback werden manche Produktmängel sichtbar. Manchmal sind es „menschliche“ Fehler (man sollte nicht übermüdet Änderungen in Formularen durchführen, wie hier), manchmal systematische: Da bei Software häufig viele Wege nach Rom führen, ist es schlicht unmöglich, alle im Rahmen einer Produkt-Freigabe bis ins Details zu testen. Manche Wege entdeckt man beim Entwickeln und ausprobieren selbst gar nicht und wundert sich, wenn eine offensichtliche Verwendung der eigenen Produkte von Benutzern beiläufig im Rahmen einer Fehlermeldung beschrieben wird.

Daher an dieser Stelle einmal ganz ausdrücklich: Danke an alle aufmerk- und mitteilsamen Anwender!