Update Info Browser (Version 5.9)

Erstellt: 16.01.2008  Lesedauer 1 - 2 Min.

Unscheinbar, aber mächtig.

Ursprünglich war der Gedanke des Info Browsers: So flexibel wie möglich. Der Preis dieser Flexibilität war jedoch ein z.T. erheblicher Aufwand, damit vorhandene Projekte auf einer CD wie gewünscht funktionierten. Bei umfangreicheren Projekten war es ebenfalls durchaus wahrscheinlich, dass man sich irgend wann einmal im „Optionsdschungel“ verirrte.

Mit dem vorliegenden Update Version 5.9 des Info Browsers wird ein Spagat gemacht: Einerseits funktionieren bestehende Projekte weiterhin so, wie Sie es gewohnt sind. Alternativ, bzw. zusätzlich können Sie diese Projekte jetzt mit einer INI-Datei vorkonfigurieren. Zweifellos wird das in komplexeren Projekten Wechselwirkungen geben; diese dürften jedoch im Normalfall immer harmlos ausfallen, sprich: gar nicht auffallen.

Die INI-Datei unterstützt noch nicht alle Möglichkeiten, die z.B. mit Parametern und speziellen Zielen angeboten werden. Das ist zwar ins Auge gefasst, allerdings soll dafür jeweils eine Lösung gefunden werden, die eine Abwärtskompatibilität gewährleistet. Das muss bei komplexeren Funktionen fallweise ausprobiert werden.

Ein wesentlicher Vorteil der INI-Datei ist jedoch sofort erkennbar: „Standardprojekte“ - z.B. ein Web-Site-Abbild - kann nun ohne HTML-Nacharbeiten mit dem Info Browser angezeigt werden (soweit er genutzte Stile etc. unterstützt) und trotzdem können spezielle Möglichkeiten des Info Browsers innerhalb des Projekts genutzt werden. Im Jubiläumsjahr (der Info Browser wird tatsächlich schon 10 Jahre alt!) wurde es dafür einfach Zeit. Das soll es in diesem Jahr jedoch noch nicht gewesen sein — lassen Sie sich überraschen!

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, nutzen Sie bitte den Newsletter, der auf jeder Produktseite angeboten wird.